Projekte 2018-01-17T21:32:46+00:00

Die Digitalisierung nicht als Gegner sondern als Chance verstehen – zu wenige Unternehmen, Vereine und Verbände nutzen bisher die Potenziale der intelligenten Dienstleistungs-Optimierung. CODIAC konzipiert und betreibt individuelle, erfahrungsbasierte Lösungen für vielfältige Anwendungsfelder.

Mit CODIAC den Weg der Digitalisierung sicher bestreiten.

Der SoVD Deutschland setzt sich bereits seit 1917 als sozialpolitischer Interessenverband für die Stärkung sozialer Rechte ein. Die rund 570.000 Mitglieder finden in knapp 2.000 Landes-, Kreis- und Ortsverbänden Zugang zu individueller Beratung.

Die Aufgabe

Weitreichend und flächendeckend will der Sozialverband Deutschland über die Allgegenwärtigkeit von Altersarmut aufklären.
Möglichst viele Menschen sollen anonym prüfen, ob sie von Altersarmut bedroht sind. Aussagekräftige Ergebnisse sollen statistisch erhoben werden.

Die Herausforderungen

Einfach und möglichst schnell soll herausgefunden werden, wie vielen Menschen Altersarmut droht. Traditionelle Umfragen scheiden aus, da sie zu aufwendig, teuer und langsam sind. Zudem haben viele Menschen eine Scheu, ihre Situation offen zu prüfen. Anonymität ist daher eine der wesentlichen Forderungen.

Möglichst viele Menschen sollen in kurzer Zeit erreicht werden. Eine individuelle Antwort auf die Frage soll sekundenschnell geliefert werden. Eine analytische Auswertung der Ergebnisse zur globalen Einschätzung der Situation war gefordert.

Die Lösung

CODIAC konnte eine komplette, schnelle und kostengünstige Lösung liefern.

Die Umfrage wurde mit dem KNS in Form eines Frage-Antwort-Dialoges gestellt. Die individuellen Ergebnisse werden dem Nutzer unmittelbar im Anschluss an die Befragung erstellt und anonym angeboten.

Die Analyse der Daten stellt für den Sozialverband eine globale Sicht auf die Situation dar. Die Ergebnisse liefern die Grundlagen für eine strategische und politische Positionierung des Themas.

Zum Check Altersarmut

Der Mieterverein zu Hamburg von 1890 r.V. und der DMB Mieterschutzverein Frankfurt/Main e.V.  gehören dem Deutschen Mieterbund e.V. (DMB) an. Der DMB mit Sitz in Berlin unterhält in Deutschland ein flächendeckendes Netz von ca. 320 Mietervereinen mit knapp 1,3 Millionen Haushalten als eingetragene Mitglieder.

Die Aufgabe

Neben den Verfügbarkeiten der Dienstleistungen und Informationen soll die Präsenz in der Fläche erhöht werden. Zudem soll Mietern (egal ob Mitglied im Mieterverein oder nicht) Hilfe zur Selbsthilfe bei rechtlichen Fragen zum Thema Mieten und Wohnen gegeben werden.

Für weiterführende Beratungsleistungen muss eine Lösung zur Vorqualifizierung des Falls und die Übergabe an Mitarbeiter des Mietervereins gefunden werden.

Die Herausforderungen

Eine Vielzahl der mietrechtlichen Bewertungen von wiederkehrenden Aufgabenstellungen müssen standardisiert werden. Alle Analysen, Bewertungen, Handlungsempfehlungen, Musteranschreiben und Inhalte sollen die aktuelle Rechtsprechung repräsentieren.

Die Lösung

CODIAC konnte mit dem KNS eine komplette, schnelle und kostengünstige Lösung liefern. Für die am häufigsten angefragten Mietrechtsprobleme wurden Dialoge entworfen, Auswertungen erstellt und Lösungen erarbeitet.

Die Fallbehandlung erfolgt personenunabhängig und ist jederzeit erreichbar.

Zu den Mietrechts-Checks